Danelectro The Breakdown

9

Effects Pedal

  • Analogue booster
  • Mono in and out
  • Volume control
  • Break-up control with 6 fixed gain levels
  • True bypass
  • Power supply via 9V DC (negative polarity inside)
available since May 2019
Item number 465234
sales unit 1 piece(s)
Effect Types Booster
338 AED 90,76 €
Plus 259 AED shipping
The price in AED is a guideline price only!
Since we ship from Germany, additional costs through taxes and customs may be incurred
In stock
In stock

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1
google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
E
Ein Hinhörer, aber kein Hingucker
Einel 26.08.2020
Habe das Pedal aus reiner Neugier gekauft. Da ich kein Festes Setup benutze und größtenteils im Heimstudio spiele, sind viele kleine Pedale für das gewisse etwas recht Praktisch.

Verarbeitung:
An der Verarbeitung gibt es nichts zu meckern. Druckgussgehäuse und stabile Potis. Der Knopf ist Softklick und ist solide eingebaut.

Optik:
Hier sollte man sich wirklich mal fragen, was Danelectro da erreichen wollte. Sicherlich sollte es ein Used-Look werden, aber was es am ende geworden ist (naja). Über die Farbwahl mecker ich eigentlich weniger. Hier und da en Paar kratzer reingebürstet, die etwas unrealistisch wirken und dann an einer Ecke das Druckgusgehäuse runtergeschliffen (was auch nicht wirklich realistisch wirkt. Die immitierten Verfärbungen sind dann aber im wahrsten Sinne des Wortes ein Griff ins Klo.

Sound:
Nachdem die Optik nicht überzeigen kann, kann es wenigstens der Ton. Klanglich ist das Pedal eher im Vintagebereich einzuordnen. Über den 6-Wege Drehschalter lässt sich das Gain des Pedals einstellen. Hierbei ist alles von Clean, Crunch bis hin zu leicht aufgedreten Fuzz à la Tonebender (also nicht so Dick) einstellen. Über den Zweiten Poti lässt sich die Gesamtlautstärke einstellen. Ich selbst benutze es gerne auf Position 2 oder 3. Der Sound ist hierbei noch recht clean mit einer leicht heiseren Note. Anschließend geht das ganze in einen leicht Crunchigen Amp (Fender Bluesbreaker oder Blug Amp1 im zweiten Kanal). Volum eitwas höher, damit die Vorstufe des Amps noch zusätzlich angeblasen wird. Es lassen sich somit geniale Rocksounds aus den späten 60er und 70er herauszaubern. Das dynamische Spielgefühl der Gitarre wird dabei nicht negativ beeinflusst.

Fazit:
Im gegensatz zum Look, ist der Sound garnicht mal so S******. Aber wenn wir ehrlich sind, wer spielt schon mit den Augen. Wer klanglich etwas in richtung David Bowie and the Spiders from Mars, Deep Purple, Gentle Giant oder LED-Zeppelin sucht, sollte hier mal ein Ohr reinwerfen.
handling
features
sound
quality
1
0
Report

Report

google translate fr
Unfortunately there was an error. Please try again later.
g
Rien à redire
guigui-tare 19.02.2021
Cette pédale est tout bonnement incroyable.

Je m'en sert pour avoir une légère saturation, pour des riffs un peu sableux et chauds, mais aussi comme overdrive crunchy pour mes clones de la HM2.

Et bien le son est tout bonnement magnifique et je soupçonne la présence dans les circuits d'un petit noisegate ou truc du genre car la pédale est silencieuse, contrairement à ce que j'ai pu lire, si c'est le cas il s'agit d'un modèle défectueux, ou bien que votre matériel est trop soumis aux aléas electro-magnétiques, donc renvoyez-la (ça ne coûte rien hein !!).

Pour ce qui est du design, moi j'apprécie beaucoup cet aspect vintage, c'est de la peinture sur du métal.
Sinon, pour l'ergonomie, elle est simple : volume et overdrive, 6 positions possibles pour l'overdrive. Simple efficace je recommande fortement !!
handling
features
sound
quality
1
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
M
Boost/Drive
MikeL1 04.12.2021
Zuallererst: Die Einfachheit der Bedienung mittels Stufenregler und Volume Knob ist undchlagbar. Hat man erst einen Sound gefunden, der in ein/zwei spezifischen Stellungen passt, findet man ihn immer wieder.
Das mag auf dem ersten Blick eine eventuelle Einschränkung sein, doch genau das suche ich - Konsistenz und wenn nötig rasches Handeln während eines Gigs!
Verstärkerabhäbgig rauscht es mal mehr, mal weniger. (Und Stufenabhängig)
Wunderbares Gerät.
handling
features
sound
quality
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
HG
Leckerer Sound, ohne Schnick und Schnack...
Headley Grange 26.09.2019
Das Pedal liefert einen sehr leckeren und vollmundigen Vintage Sound, ohne viel Fummelei. Durch die flexible 6-Stufenschaltung sollte für jeden Pickup, Single Coil oder Humbucker, in Anlehnung an den Grundsound des Amps, eine passende Soundkonfiguration zu finden sein, wobei mir persönlich lediglich die Stufe 6 (einen touch-to-much) etwas zu heftig erscheint.
Den besten Eindruck macht das 'The Breakdown' m.M.n vor einem leicht, bis mittelgradig angezerrten Amp. Hier liegen eindeutig seine Stärken, im Gegensatz zur Verwendung vor einem reinen Clean-Verstärker.
Für einen, z.B. authentische Zeppelin-Sound, ist es allerwärmstens zu empfehlen. Das Preis-/Leistungsverhältnis geht voll in Ordnung!
handling
features
sound
quality
0
0
Report

Report